Zum Hauptinhalt springen

WIRD AUF SOMMER 2022 VERSCHOBEN

Angesichts von Leid, Gewalt und Katastrophen in der Welt, die uns in Wut und Verzweiflung stürzen, bleibt die Frage: Woher kommt das Böse?
Mit einem kurzen Blick in die Geschichte fragen wir uns: Trägt der Teufel die Schuld - oder ist dieser lediglich ein Relikt früherer "unaufgeklärter" Zeiten? Was ist die Folge, wenn es ihn tatsächlich nicht gibt? Der Böse, Gegenspieler Gottes, oder das Böse...?

Ökumenische Bibelabende zu Schöpfungserzählungen

Veranstaltungsort: ev. und kath. Gemeindehäuser in Wendelstein und Umgebung, wird zeitnah über die Presse bekannt gegeben
Referenten: ökum. Seelsorge-Team vor Ort

Vortrag

Ungleichheit, die Naturkatastrophen dieses Sommers, Meinungsmanipulation vor der Bundestagswahl durch Social Media: Es gibt viele Anzeichen dafür, dass die Menschheit in einer tiefen und komplexen Krise steckt. Letztlich geht es darum: In welcher Welt möchten wir leben? Und wenn wir dies wissen, müssen wir die Dinge in die Hand nehmen. Die Zeiten sind vorbei, dass wir dies anderen überlassen konnten. Gerade Christen könnten den Ausschlag in den aufkommenden Auseinandersetzungen geben.

Bibelseminar

Ausgewählte Textstellen aus dem Alten oder Neuen Testament werden besprochen dargelegt. DieTextstellen werden mit dem christlichen Glauben bzw. Alltag unseres Lebens in Beziehung gesetzt.

Termine: 21.2./ 28.3./ 25.4./ 30.5./ 27.6. / 25.07./ 26.09./ 24.10/ 28.11.2022

Biblische Texte lesen, teilen, verstehen

alle 6 Wochen jeweils 20 Uhr