Suche nach allen Veranstaltungen im Monat

Infektionsschutz

Bitte bringen Sie zu allen Veranstaltungen einen Mund-Nasen-Schutz mit. Während der Veranstaltung kann er abgelegt werden.

Kurzfilm: Betreuungsverfügung, Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung - was ist das?


Wir erklären kurz den Unterschied zwischen Betreuungsverfügung, Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung und zeigen, warum diese wichtig sind.

Der Film wurde erstellt von der Katholischen Erwachsenenbildung Neumarkt und dem Evangelischen Bildungswerk Neumarkt in Zusammenarbeit mit der Betreuungsstelle im Landratsamt Neumarkt, der Caritas Kreisstelle Neumarkt, dem Betreuungsverein Die Brücke e.V. und der Abteilung für Palliativmedizin der Kliniken des Landkreises Neumarkt.

Der Film kann im Feld "Online-Angebote" gestartet werden.

Bildstock- Radln

Rudertshofen (Gemeinde Berching) - Großhöbing-Greding Beilngries


Anmeldung 1. September bei der
Diözesanstelle, Telefon: 08421 - 50 675, E-Mail: klb@bistum-eichstaett.de
Weitere Informa&onen unter: https://www.klb-eichstaett.de/startseite/
und Agnes Meyer
E-Mail: agmeyer@bistum-eichstae2.de
Tel: 09174/ 9718330
mobil: 0174/8175947

"Treffpunkt Gottes Wort"

Biblische Texte lesen, teilen, verstehen


alle 6 Wochen jeweils 20 Uhr

Meditation - Kontemplation


Kontemplation ist eine christliche Meditationsform, die den Menschen über mehrere Übungsstufen zu einem schweigenden Verweilen in die Gegenwart Gottes führen will. Diese Form des Betens findet sich besonders im Mönchtum und in der christlichen Mystik. Durch Körperspürübungen, Gebetsgesten, Tänze und ein aufmerksames Achten auf den Atem wollen wir diese Art des Betens üben.

Inhalte: Leibübungen (Lockerungs- und Entspannungsübungen, Eutonie, meditative Tänze), Gegenstandslose Meditation - Kontemplation (Sitzen im Schweigen), Meditatives Gehen
Anfänger sind jederzeit herzlich willkommen.

monatlich, donnerstags: 10.9./ 8.10./12.11./10.12.2020, 14.01.2021

Kosten: 5,-- € je Veranstaltung als Spende für eine soziale Einrichtung.

Material: Matte oder Decke, bequeme Kleidung, warme Strümpfe, Meditationskissen, Meditationshocker oder Stuhl

Wohin steuert die katholische Kirche?

Vortrag über die aktuellen Herausforderungen auf den Synodalen Weg


Die katholische Kirche befindet sich in einer Phase des Umbruchs. Ein "einfach weiter so" kann nicht der Weg in die Zukunft sein. Die Devise "rette, was zu retten ist" dient nicht ihrer Sendung, Hoffnungsträger für die nach Sinn suchenden Menschen von heute zu sein. Im Dialog suchen Hirten und Laien auf den "Synodalen Weg" Antworten zu finden. DK i.R. Alois Ehrl wird aufgrund seines reichen Erfahrungsschatzes auf die anstehenden Herausforderungen fundiert eingehen.