"Die Lage ist ernst, aber nicht hoffnungslos - unser Beitrag zur Rettung der Welt"

Vortrag

 


Ungleichheit, die Naturkatastrophen dieses Sommers, Meinungsmanipulation vor der Bundestagswahl durch Social Media: Es gibt viele Anzeichen dafür, dass die Menschheit in einer tiefen und komplexen Krise steckt. Letztlich geht es darum: In welcher Welt möchten wir leben? Und wenn wir dies wissen, müssen wir die Dinge in die Hand nehmen. Die Zeiten sind vorbei, dass wir dies anderen überlassen konnten. Gerade Christen könnten den Ausschlag in den aufkommenden Auseinandersetzungen geben.