Das alte Testament lieben

Der Vortrag versucht, diese Aussagen mit Textbeispielen zu untermalen.

 


Jesus war Jude, das Christentum ist ein "Weiterschreiben" auf der Grundlage des Judentums: Das Erste Testament offenbart das Geheimnis Gottes in vielschichtiger Weise, Gotteserfahrungen spiegeln sich über 1800 Jahre darin wider. Der alttestamentliche Gott ist bereits der Gott der Liebe und Fürsorge - in Gemeinschaft auch mit jüdischer Sichtweise. Aus christlicher Sicht haben sich die Verheißungen des Ersten Testamentes im Zweiten in der Person Jesu Christi erfüllt.


Kursgebühr: 3,00 €


Sie melden sich für eine Veranstaltung der Katholischen Erwachsenenbildung Roth-Schwabach (KEB) an. Aus organisatorischen Gründen müssen Sie die Anmeldung über das Warenkorbsystem der Volkshochschule vornehmen. Wir leiten die Anmeldung an das KEB weiter. Ihr Veranstaltungspartner ist die Katholische Erwachsenenbildung Roth-Schwabach