Die Kirche und die Corona-Krise

 


Alle Lebensbereiche haben durch die Corona-Pandemie und den Shut-Down tiefe Einschnitte erfahren. Dass nachher nichts mehr so wie vorher sein wird, betrifft fast alle Bereiche der Gesellschaft. Auch die Kirchen überlegen derzeit, was sie aus der Krise lernen können und welche Konsequenzen sie ziehen müssen: inhatlich, medial, personell und wirtschaftlich. Christian Schrödl beleuchtet die Reaktionen der Kirche auf die Corona-Pandemie: Sind neue kreative Formen der Verkündigung entstanden? Wo wurde die Seelsorge eingeschränkt? Welche finanziellen Auswirkungen hat die Krise?