Einzelveranstaltung

KörperWunderWerkstatt Workshop

Elternabend




Jahreslosung 2020 - Ich glaube, hilf meinem Unglauben

Bibelwerkstatt – Bibelteilen – Glaubensgespräche




Neuen Wein in alte Schläuche?

Die katholische Kirche braucht eine Verfassungsdiskussion Denkwerkstatt zur Zukunft der Kirche


Nicht selten ertönt heute der Ruf nach einem Machtverzicht der Kirchenleitung. Aber reicht das? Brauchen wir nicht eine grundlegende Verfassungsreform? Wie kann es gelingen, endlich nicht mehr nur über das "Volk Gottes" zu reden, sondern es auch wirklich zum Hauptakteur in der Kirche, in ihren Strukturen und Entscheidungsprozessen zu machen? Was können wir dazu von den modernen Gesellschaftsformen lernen und wo sind hier Grenzen? Kann oder muss es auch in der Kirche eine Gewaltenteilung geben? Ein Gleichstellungsgesetz? Ein Verfassungsgericht? Viele Fragen stehen im Raum der Kirche. Im Rahmen einer "Denkwerkstatt an der Zukunft der Kirche" werden sie an diesem Abend erörtert.
Eintritt frei, Spenden erbeten.


Asylcafé

Offene Gesprächsrunde


Flüchtlinge und Bevölkerung treffen sich zu Gesprächen.
Mit Unterstützung des Helferkreises für Asyl und Integration in Roth

Jeden Mittwoch um 16 Uhr


Jahreslosung 2020 - Ich glaube, hilf meinem Unglauben

Bibelwerkstatt – Bibelteilen – Glaubensgespräche




"Kirchenpolitischer Frühschoppen"

Der Synodale Weg der kath. Kirche in Deutschland


Informationen aus dem Zentralkomitee der deutschen Katholiken (ZdK) und dem Diözesanrat im Bistum Eichstätt, Gesprächsrunde und Diskussion


"Hildegard von Bingen" - Sonntagsmatinee

Edelsteine, Ernährung und Heilkunde


Die Heilkunst der hl. Hildegard von Bingen.


"Synodaler Weg"

Infos aus dem Zentralkomitee der dt. Katholiken und aus dem Diözesanrat




Schöpfung, oder Zufall? – Das Schloss zum Leben

Wissenschaftlicher Filmvortrag




Astrophysik mit Neutrinos und Gammastrahlung - von kosmischer Strahlung und aktiven Galaxienkernen

7. Wendelsteiner Forum


Dr. Dorit Glawion forscht im Bereich der bodengebundenen Gammaastronomie und arbeitete mit den MAGIC Teleskopen auf La Palma und nun an den H.E.S.S.-Teleskopen in Namibia. Sie forschte in Würzburg, Heidelberg und an der Universität Erlangen.
In den letzten beiden Jahrzehnten entwickelten sich zwei neue Formen der Astronomie aus: die bodengebundene Gamma- und Neutrinoastro-nomie. Vor allem Aktive Galaxien, in deren Zentrum sich supermassive Schwarze Löcher befinden, werden hier erforscht, da diese u. A. als Quelle der Kosmischen Strahlung vermutet werden. Im Jahr 2017 ist es erstmalig gelungen, einen Helligkeitsausbruch einer Aktiven Galaxie im Gammastrahlenbereich mit den MAGIC Teleskopen und gleichzeitig ein Neutrinoereignis mit IceCube zu messen. Die Astrophysikerin wird in diese neuen Erkenntnisse einführen.


Extreme Rechte und Rassismus in Mittelfranken

Kurs




Die reale Welt des Bösen

Warum jeder zum Mörder werden kann.


Was macht Menschen zu Mördern? Wie kommen bislang unbescholtene Bürger dazu, aus Habgier, Hass oder Eifersucht andere Menschen umzubringen? Jeder kann zum Mörder werden und mit seiner Tat das Leben anderer Menschen zerstören. Mord kann komplexe Folgen haben.

Referent Josef Wilfing, München , ehemaliger Leiter der Münchner Mordkommission, einer der erfolgreichsten Mordermittler Deutschlands, galt als Vernehmungsspezialist und klärte spektakuläre Fälle wie den Sedlmayr- und den Moshammer-Mord auf, überführte den Serienmörder Horst David und verhörte hunderte Kriminelle. Er ist Bestsellerautor.


KörperWunderWerkstatt Workshop

Elternabend




Plastikfreies Leben mit den Beach Cleanern

Frauenfrühstück


Männer sind herzlich Willkommen


"Hildegard von Bingen" - Sonntagsmatinee

Vision der Hl. Hildegard von Bingen




"Wo der Glaube am meisten kostet - Christenverfolgung heute..."

Multimediavortrag mit Pastor Peter Siemens, Open Doors, anschl. ökumenisches Gebet


Derzeit herrscht die größte Christenverfolgung aller Zeiten, alarmiert das Hilfswerk für verfolgte Christen Open Doors. Seit über sechs Jahrzehnten unterstützt Open Doors in mehr als 50 Ländern verfolgte Christen. Mehr als 200 Millionen Menschen werden weltweit verfolgt. Über Hintergründe und Brennpunkte, wie sich Verfolgung auf die Untergrundgemeinden ausgewirkt und welche Hilfe Christen in einem feindlich gesinnten Umfeld dringend benötigen, informiert Pastor Peter Siemens von Open Doors in einem Multimedia-Vortrag im Katholischen Pfarrheim St. Sebald (Arche). Im Anschluss an den Vortrag findet ein ökumenisches Gebet für verfolgte Glaubensgeschwister statt.


"Pilpul, Berches & Holekrasch"

Führung Jüdisches Museum in Fürth


Franken war eine bedeutende Wiege jüdischer Kultur, in der sich vielfältige und bedeutende Traditionen entwickelten mit großen Gelehrten, religiösen Riten, kulinarischen Gebräuchen und erstaunlich vielen Synagogenbauten. Es entstanden sogar eigene fränkisch-jüdische Dialekte. Ein Einblick in die bewegte Geschichte und den gelebten Alltag fränkischer Juden vom Mittelalter bis zur Gegenwart.

12 € inkl. Führung (eigene Anreise)

Anmeldung über die VHS im Landkreis Roth


"Hildegard von Bingen" - Sonntagsmatinee

Vision der Hl. Hildegard von Bingen




"Leben im Sterben"

Film zur Woche für das Leben


Bei der Woche für das Leben unter dem Motto "Leben im Sterben" geht es darum, sich Gedanken zu machen, wie ein würdiger Umgang am Lebensende möglich wird, zum Beispiel in der palliativen Sorge um Menschen, die den Tod vor Augen haben. Gibt es Möglichkeiten seelsorgerlich eine Glaubensperspektive zu vermitteln, die ein würdevolles Sterben begleitet. Zu diesem Thema wollen wir uns einen Film anschauen. Im Anschluss gibt es wieder die Möglichkeit der Aussprache.


Jetzt frag ich! - Glaube - Kirche - Leben

Was ich immer schon fragen wollte...


Es tauchen immer wieder Fragen auf, wo eine Antwort nicht mal schnell im Internet gefunden wird. Zudem hilft auch eine Meinung für eine Einordnung des Themas. Das Publikum kann Fragen stellen im Sinne von "Jetzt red i ..."


Märchenspaziergang - Märchen aus fünf Kulturen


Märchenspaziergang durch den Rother Stadtgarten für die ganze Familie. Die Märchenpädagogin Reingard Fuchs erzählt Märchen aus Deutschland, Russland, China, der Türkei und Afrika! Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung im Seckendorffschloss statt.

Treffpunkt: Märchenspielplatz Stadtgarten Roth
Erwachsene 5 € / Kinder 3 €

Anmeldung über die VHS im Landkreis Roth


Friedensfest in Hilpoltstein


Nähere Infos folgen


Bücherverbrennung

Lesung


Verschiedene Prominente und Bürger lesen aus Werken der Verbrannten Dichter anlässlich des 87. Jahrestages der Bücherverbrennung unter den Nationalsozialisten. Die Stadtbücherei Roth und "Roth ist bunt" stemmen sich mit dieser Aktion dagegen, dass diese in Vergessenheit geraten.

Eintritt frei

Moderation: Sven Ehrhardt und Karin Zargaoui


"Hildegard von Bingen" - Sonntagsmatinee

Vision der Hl. Hildegard von Bingen




Filmforum 26. Thalmässinger Kurzfilmtage - Ein Kurzfilmfestival in der Region


Etwa 450 Kurzfilme werden jährlich eingereicht. Dabei dürfte auch in diesem Jahr wieder alles vertreten sein, was Regisseure mit dem Medium Film anstellen können: Animationsfilme, Komödien, Krimis, Thriller, Dramen und natürlich auch sehr schräge Filme. Die maximale Länge der gezeigten Filme beträgt 15 Minuten.
Freitag - Wettbewerb
Samstag - internationales Filmprogramm und Preisverleihung


Beten mit den Füßen

Auf dem Jakobsweg von Lichtenfels nach Bamberg


Auf den Weg machen...
Irgendwann beschleicht jeden das Gefühl, auf der Stelle zu treten und nicht voranzukommen. Da kann eine Auszeit zwischendurch ganz guttun. Gemeinsam wollen wir ab Lichtenfels auf dem oberfränkischen Jakobsweg durch den "Gottesgarten am Obermain" pilgern und erreichen nach zwei Tagen die geschichtsträchtige Bischofsstadt Bamberg. Dabei tragen wir unser gesamtes Gepäck selbst, das heißt es findet kein Gepäcktransport statt!

Geplanter Ablauf:
- Freitag, 22. Mail 2020: nach der individuellen Anreise von Lichtenfels zum Kloster Kirschletten (ca. 24 km, ca. 6,5 h)
- Samstag, 23. Mai 2020: vom Kloster Kirschletten nach Bamberg (ca. 25 km, ca. 6,5 h)
- Sonntag, 24. Mai 2020: kurzer Rundgang durch Bamberg, Gottesdienstbesuch im Dom, gemeinsames Mittagessen

Gesamtkosten: ca. 120,-- Euro
Pilgerbegleitung: Norbert Herler und Georg Brigl

Anmeldung bis 24. April 2020 bei der Kath. Erwachsenenbildung Roth-Schwabach, Tel. 09181/9898. Ausführlichere Informationen können einem Flyer entnommen werden.


Mein Blind Date mit dem Leben

Open-Air-Film


Nach erfolgreich bestandenem Abitur stürzt sich der junge Saliya Kahawatte voller Eifer ins Berufsleben und ergattert einen Job in einem Münchner Nobelhotel. Die Sache hat jedoch einen Haken: Saliya ist fast blind. Bisher hat er diesen Umstand konsequent verheimlicht.