Hämmerleinsmühle

Kräuterspaziergang 2

Wildpflanzen vor unserer Tür


Oft wachsen direkt vor unserer Türe heimische Wald- und Wiesenkräuter. Sie sind voller geschmacklicher Geheimnisse und Vitalität. Bei einem gemütlichen Spaziergang können Sie nun die heimischen Kräuter kennenlernen.

Die Vielfalt der essbaren Wildpflanzen ist rund ums Jahr enorm groß. Auch werden wir deren Verwendungen und Zubereitung besprechen. Mal sehen, was es da zu entdecken und zu kosten gibt.

Mitzubringen: Stoffbeutel oder Korb
Kosten: 10,00 Euro


Qigong der 5 Elemente: Erde

Spätsommer: Lust auf "Bewegung" im Kultur-Garten


Wir spazieren zuerst durch den Kulturgarten, um Eindrücke der jeweiligen Jahreszeit auf uns wirken zu lassen.
Auf der Wiese im unteren Garten tauchen wir dann ein in die Übungen der entsprechenden Jahreszeit. Affirmationen zu den Übungen machen es leicht, sich bei den 10 Übungen pro Jahreszeit und Element wohlzufühlen.

Mitzubringen: eine Matte oder bequeme, leichte Schuhe
Kosten: auf Spendenbasis


Werkstatt-Termin 7

Gemeinsam die Umweltstation gestalten und erhalten


Bei den Werkstatt-Terminen treffen sich Vereinsmitglieder und Interessierte, um aktiv an der Entwicklung des Vereins mitzuwirken bzw. den Verein kennenzulernen.

Dazu gehören praktische Arbeiten auf dem Vereinsgelände dem "Kultur-Garten", sowie die Umsetzung neuer Ideen, aber auch die Erweiterung und Pflege bestehender Objekte.

Das gemeinsame Essen, die Zeit für Gespräche und viel Freude am Zusammensein in der Natur runden den Tag ab.
Mitzubringen: Mittagsverpflegung
Kostenfrei


Spinnstube 7

Von der Rohwolle zum gesponnenen Faden - Eine "Entschleunigung" der besonderen Art!


Wolle ist strapazierfähig, wärmend und nimmt Feuchtigkeit auf. Damit ist sie ein ideales Material für den Alltag. Leider findet dieser wertvolle Rohstoff heutzutage kaum Beachtung, da viele Kleidungsstücke aus Kunstfasern hergestellt werden.
In der Spinnstube treffen sich Interessierte jeden Alters, um sich auszutauschen und Wolle für Kleidung und Haushalt zu spinnen. In gemütlicher Runde kann das Spinnen am Spinnrad oder mit der Handspindel ausprobiert und geübt werden.

Mitzubringen: falls vorhanden Spinnrad oder Handspindel
Kosten: 7,00 Euro plus Materialkosten


Holzschnitzer-Workshop 2

Kreatives Arbeiten mit Holz - Intensivkurs


Von der Auswahl der Laubholzstammware, über die Formensuche im Material, das Herausarbeiten mit dem Werkzeug bis hin zum fertigen (Kunst-)Werk. Dies alles lässt sicher die Verbundenheit zur Natur spüren! Holz als ein natürliches Material folgt seinen eigenen Regeln und Gesetzen und verlangt deshalb Flexibilität und Kreativität.

Wohl dem der als Begleiter einen erfahrenen und geduldigen "Meister" zur Seite hat. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, die Arbeitsschritte werden detailliert erläutert.
Dem individuellen Gestaltungsdrang und der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Mitzubringen: Arbeitskleidung und Verpflegung
Kosten: 80,00 Euro plus Materialkosten je nach Werkstück 20,00 bis 40,00 Euro


Laubhüttenbau - Abenteuer im Wald

Wir bauen eine Behausung für die Nacht


Ohne Schlafsack und Decke im Wald übernachten, ohne dass man friert? Das ist möglich in einer so genannten Laubhütte.
Wir lernen, wie man diese aus Ästen und Laub selbst bauen kann, so dass man darin trocken und warm gebettet ist.

Mitzubringen: Wetterfeste Kleidung, Arbeitshandschuhe, Taschenmesser, evtl. Gartenschere
Kosten: Erwachsene 15,00 Euro / Kinder 10,00 Euro
Kinder ab 5 Jahren


Werkstatt-Termin 8

Gemeinsam die Umweltstation gestalten und erhalten


Bei den Werkstatt-Terminen treffen sich Vereinsmitglieder und Interessierte, um aktiv an der Entwicklung des Vereins mitzuwirken bzw. den Verein kennenzulernen.

Dazu gehören praktische Arbeiten auf dem Vereinsgelände dem "Kultur-Garten", sowie die Umsetzung neuer Ideen, aber auch die Erweiterung und Pflege bestehender Objekte.

Das gemeinsame Essen, die Zeit für Gespräche und viel Freude am Zusammensein in der Natur runden den Tag ab.
Mitzubringen: Mittagsverpflegung
Kostenfrei


Backofen-Treffen 4

Backen und Kochen mit dem Holzbackofen


Vom Getreide, über das Mehl und den Teig bis hin zum echten Sauerteigbrot. Wir backen im Lehm-Holzbackofen der Umweltstation je nach Wunsch: Brot, Brötchen, Pizza, Flammkuchen oder andere Backwerke.

Das gemeinsame Backen und Kochen ist ein Fest für die Sinne und zum Schluss kann jeder sein eigenes Backwerk mit nach Hause nehmen und genießen. Was gebacken wird, klären wir vor dem Termin ab.
Mitzubringen: Mittagsverpflegung nach Absprache
Alter: Kinder ab 6 Jahren
Kosten: Erwachsene 10,00 Euro, Kinder 5,00 Euro plus Materialkosten / Vereinsmitglieder kostenfrei


Besinnungsspaziergang - Herbst

Mehr Zeit fürs Wesentliche: NACH HALTIG DENKEN


An diesem Nachmittag möchten wir Sie im Kultur-Garten der Umweltstation willkommen heißen und Ihnen unseren Besinnungsspaziergang "NACH HALTIG DENKEN – Orte der Besinnung" vorstellen

Bei diesem Angebot möchten wir den Begriff "Nachhaltigkeit" in das Zentrum stellen. Aufgrund des inflationären Gebrauchs des Begriffes in fast allen gesellschaftlichen Bereichen gilt es, sich wieder einmal zu besinnen und einen ganz persönlichen Bezug herzustellen. Dazu bedarf es Zeit und Muße.

Nach einer kurzen Einleitung lassen Sie sich bei einem gemütlichen Spaziergang von den Texten und Naturfotos der sechs Stationen zu Ihrer eigenen Interpretation anregen.
Als Abschluss möchten wir bei einem Glas Apfel-Punsch über das Erlebte und Gedachte ins Gespräch kommen.

Kosten: 12,00 Euro incl. Getränk


Filzworkshop: Accessoires

Wärmende Hüllen


Die unterschiedlichsten Schals, Schlauchschal oder Loops, aber auch klassische Stirnbänder und Stulpen sind inzwischen allseits beliebte Accessoires.

Sie lernen, wie sich Wolle mit Seidenstoff verbindet und uns hauchzart aber kuschelig warm, im Winter ein angenehmer Begleiter wird.

Mitzubringen: bequeme Kleidung, Schere, Maßband
Kosten: 49,00 Euro plus Materialkosten je nach Verbrauch zwischen 10,00 bis 40,00 Euro


Milchseifen selber herstellen

Kreatives aus der "Seifen-Küche"


Schon Cleopatra war sich der pflegenden Eigenschaften von Milch bewusst. Nun,wir können nicht alle in Milch baden, aber wir können eine pflegende Milchseife herstellen.
Beim Hände waschen, aber auch beim Duschen, sind sie eine wunderbare Pflege für unsere Haut. Ganz ohne synthetische Inhaltsstoffe und Mikroplastik, tragen wir auch gleichzeitig dazu bei, Abfall zu vermeiden und das Ganze auch noch VEGAN!

Mitzubringen: Schürze, Schutzbrille falls vorhanden, Gefäße für die Seife z.B. Silikonkastenform, kleine Silikonförmchen, Plastikdose oder schmaler Schuhkarton, 1 Bogen Backpapier
Kosten: 49,00 Euro plus 20,00 Euro Materialkosten


Werkstatt-Termin 9

Gemeinsam die Umweltstation gestalten und erhalten


Bei den Werkstatt-Terminen treffen sich Vereinsmitglieder und Interessierte, um aktiv an der Entwicklung des Vereins mitzuwirken bzw. den Verein kennenzulernen.

Dazu gehören praktische Arbeiten auf dem Vereinsgelände dem "Kultur-Garten", sowie die Umsetzung neuer Ideen, aber auch die Erweiterung und Pflege bestehender Objekte.

Das gemeinsame Essen, die Zeit für Gespräche und viel Freude am Zusammensein in der Natur runden den Tag ab.
Mitzubringen: Mittagsverpflegung
Kostenfrei


Spinnstube 8

Von der Rohwolle zum gesponnenen Faden - Eine "Entschleunigung" der besonderen Art!


Wolle ist strapazierfähig, wärmend und nimmt Feuchtigkeit auf. Damit ist sie ein ideales Material für den Alltag. Leider findet dieser wertvolle Rohstoff heutzutage kaum Beachtung, da viele Kleidungsstücke aus Kunstfasern hergestellt werden.
In der Spinnstube treffen sich Interessierte jeden Alters, um sich auszutauschen und Wolle für Kleidung und Haushalt zu spinnen. In gemütlicher Runde kann das Spinnen am Spinnrad oder mit der Handspindel ausprobiert und geübt werden.

Mitzubringen: falls vorhanden Spinnrad oder Handspindel
Kosten: 7,00 Euro plus Materialkosten


Werkstatt-Termin 10

Gemeinsam die Umweltstation gestalten und erhalten


Bei den Werkstatt-Terminen treffen sich Vereinsmitglieder und Interessierte, um aktiv an der Entwicklung des Vereins mitzuwirken bzw. den Verein kennenzulernen.

Dazu gehören praktische Arbeiten auf dem Vereinsgelände dem "Kultur-Garten", sowie die Umsetzung neuer Ideen, aber auch die Erweiterung und Pflege bestehender Objekte.

Das gemeinsame Essen, die Zeit für Gespräche und viel Freude am Zusammensein in der Natur runden den Tag ab.
Mitzubringen: Mittagsverpflegung
Kostenfrei


Backofen-Treffen 5

Backen und Kochen mit dem Holzbackofen


Vom Getreide, über das Mehl und den Teig bis hin zum echten Sauerteigbrot. Wir backen im Lehm-Holzbackofen der Umweltstation je nach Wunsch: Brot, Brötchen, Pizza, Flammkuchen oder andere Backwerke.

Das gemeinsame Backen und Kochen ist ein Fest für die Sinne und zum Schluss kann jeder sein eigenes Backwerk mit nach Hause nehmen und genießen. Was gebacken wird, klären wir vor dem Termin ab.
Mitzubringen: Mittagsverpflegung nach Absprache
Alter: Kinder ab 6 Jahren
Kosten: Erwachsene 10,00 Euro, Kinder 5,00 Euro plus Materialkosten / Vereinsmitglieder kostenfrei


Besinnungsspaziergang - Winter

Mehr Zeit fürs Wesentliche: NACH HALTIG DENKEN


An diesem Nachmittag möchten wir Sie im Kultur-Garten der Umweltstation willkommen heißen und Ihnen unseren Besinnungsspaziergang "NACH HALTIG DENKEN – Orte der Besinnung" vorstellen

Bei diesem Angebot möchten wir den Begriff "Nachhaltigkeit" in das Zentrum stellen. Aufgrund des inflationären Gebrauchs des Begriffes in fast allen gesellschaftlichen Bereichen gilt es, sich wieder einmal zu besinnen und einen ganz persönlichen Bezug herzustellen. Dazu bedarf es Zeit und Muße.

Nach einer kurzen Einleitung lassen Sie sich bei einem gemütlichen Spaziergang von den Texten und Naturfotos der sechs Stationen zu Ihrer eigenen Interpretation anregen.
Als Abschluss möchten wir bei einem Glas Winter-Punsch über das Erlebte und Gedachte ins Gespräch kommen.

Kosten: 12,00 Euro incl. Getränk


Spinnstube 9

Von der Rohwolle zum gesponnenen Faden - Eine "Entschleunigung" der besonderen Art!


Wolle ist strapazierfähig, wärmend und nimmt Feuchtigkeit auf. Damit ist sie ein ideales Material für den Alltag. Leider findet dieser wertvolle Rohstoff heutzutage kaum Beachtung, da viele Kleidungsstücke aus Kunstfasern hergestellt werden.
In der Spinnstube treffen sich Interessierte jeden Alters, um sich auszutauschen und Wolle für Kleidung und Haushalt zu spinnen. In gemütlicher Runde kann das Spinnen am Spinnrad oder mit der Handspindel ausprobiert und geübt werden.

Mitzubringen: falls vorhanden Spinnrad oder Handspindel
Kosten: 7,00 Euro plus Materialkosten